Termine

30. Mai bis 10. Juni 2019

 logo_300[1]

———————————————–


20.-23. Juni 2019

Wir haben es satt! Jugendfestival

Du möchtest Neues rund um die Themen Landwirtschaft und Ernährung erfahren, Dich vernetzen und Visionen für eine zukunftsfähige Landwirtschaft entwickeln? Du genießt den Sommer am liebsten unter freiem Himmel, liebst leckeres Essen und gute Musik und möchtest neue, spannende Menschen kennenlernen?

Dann komm zum Beats und Bohne-Festival, wo Dich vier Tage voll spannender Arbeitsgruppen und Aktivwerkstätten, Filmvorführungen, Bands, Theater und vielem mehr erwarten.

Wo?        Auf dem Dottenfelder Hof, einem Bauernhof in Bad Vilbel (bei Frankfurt                         am Main).
Wann?   
20.-23. Juni 2019

Die Kosten für das Festival-Ticket betragen 50 € Normalpreis oder 70 € Soli-Preis (Einstufung nach eigenem Ermessen). Im Ticketpreis sind die Teilnahme an allen Veranstaltungen, das Camping sowie die Vollverpflegung durch eine VoKü enthalten.

 ——————————————————————-

Bündnistreffen – EG meeting

15. Februar 2019 um in Freiburg im Breisgau
+++ Einladung zum Ende Gelände – Bündnistreffen vom 15.-17. Februar in Freiburg +++

Hallo liebe Leute!

Um die schwungvolle Energie aus dem letzte Jahr Klimaaktivismus direkt mitnehmen zu können ins neue und wichtige Jahr 2019, möchten wir euch ganz offiziell und herzlich zum Auftaktplenum 2019 vom 15.-17. Februar in den Süden Deutschlands nach Freiburg einladen (so weit weg ist das gar nicht – versprochen!).

Wie gewohnt wird das Treffen Freitagnachmittag um 17h beginnen und gegen 15h am Sonntag sein Ende finden.
Nach der Strategiekonferenz in Kassel dieses Wochenende ist es wichtig, unsere Ziele für die nächste Zeit in konkrete Pläne zu wandeln. Dafür wäre ein großes Zusammenkommen und fantasiereiches Planen fantastisch!

Ihr habt Lust, zu kommen? Dann meldet euch über das Anmeldetool an!

https://kound.de/NaAk/Freiburg2019/anmelden.php

Falls ihr einen Schlafplatz benötigt, könnt ihr dies ebenfalls über das Tool eintragen und den Wunsch nach Kinderbetreuung sowie sonstige Wünsche und Bedürfnisse äußern.

Momentan steht noch nicht zu 100% fest, an welchen Ort(en) das Treffen stattfinden wird – genauere Infos werden in den nächsten Wochen folgen. Da diese Information aber für einige Menschen wichtig ist, schonmal vorab: es könnte sein, dass wir das AZ nutzen werden.

Bei Fragen und Anmerkungen zum Inhalt, kontaktiert die Moderation-AG: moderation@Ende-Gelaende.org;
bzw. die Prozess-AG:   prozess@ende-gelaende.org
Und für Orgakrams rund um Freiburg meldet euch gerne über unsere Kontaktmail:   ekib@immerda.ch

Wir freuen uns sehr auf ganz viele Menschen!

Liebe verschneite Grüße,

die Vorbereitungsgruppe Freiburg
(ps: Tante reimt sich auf Kante)

Werbeanzeigen